Bildung online

– Kampusmagazin –

Produktdesigner werden: Ausbildungsinhalte und Zukunftsausichten

Der Beruf des Produktdesigners wird auch häufig als technischer Produktdesigner bezeichnet. Bis vor einigen Jahren kannte man die Produktdesign Ausbildung auch unter dem Namen „Technischer Zeichner“. Der Beruf umfasst im Wesentlichen die Konstruktion und das Design von Maschinen, Anlagen und weiteren technischen Gebrauchsgegenständen. Die Produktdesign Ausbildung erfordert somit zunächst einmal ein Mindestmaß an Interesse für die Technik. Continue reading →

17. Juli 2017 Ausbildung

Duales Studium: Was ist das? Ein Überblick

Viele Unternehmen und Studierende wünschen sich mehr Praxis im Studium. Für die einen geht es um qualifizierten Nachwuchs, für die anderen um Berufsalltag und Berufserfahrung. Ein duales Studium verbindet Lernphasen an der Hochschule mit Praxisphasen im Unternehmen. Das hohe Lern- und Arbeitspensum ist nicht für jeden, ermöglicht Ihnen aber einen guten Start in Beruf und Karriere. Erfahren Sie mehr über den Aufbau dualer Studiengänge und ihre Vor- und Nachteile.

Continue reading →

Studiengänge

Gehalt: Wie viel gibt es für den Bachelor- und Masterabschluss?

Jeder Student wird sich spätestens zum Ende seines Studiums immer mehr mit der Frage nach dem Gehalt nach seinem Bachelor- und Masterabschluss auseinandersetzen Dabei ist zu bedenken, dass die Gehaltsunterschiede sich nicht nur nach dem Abschluss richten, sondern unter anderem auch nach dem Studiengang. Natürlich gibt es Berufe, in denen Sie als Berufseinsteiger mehr verdienen als in anderen. Über die Unterschiede beim Gehalt mit Bachelor- und Masterabschluss erfahrenen Sie im folgenden Text mehr.

Continue reading →

5. Juli 2017 Allgemein

Bewerbungstipps für Studenten

Über Bewerbungstipps ist so gut wie alles gesagt und geschrieben. Und dennoch ist das Thema immer wieder präsent, da es eben „die perfekte Bewerbung“ nicht gibt. Außerdem kommt es immer auch auf den Adressaten der Bewerbung an – und was den einen zu Begeisterungsstürmen hinreißen mag, kann dem anderen schon wieder unangenehm aufstoßen. Was allerdings die meisten Personaler interessiert, ist das Bewerbungsanschreiben bzw. Motivationsschreiben. Daher wollen wir im Folgenden darauf etwas näher eingehen. Außerdem beleuchten wir die Chancen der Jobmessen, ein immer noch etwas stiefmütterlich behandeltes Thema.

 

Bewerbungstipps Motivationsschreiben und Jobmessen (© istockphoto.com_triloks)

Bewerbungstipps Motivationsschreiben und Jobmessen (© istockphoto.com_triloks)

Continue reading →

26. Juni 2017 Allgemein

Bautechniker-Ausbildung: Vielfältig und praxisbezogen

Sie können sich eine Tätigkeit als mittlere technische Führungskraft im Bereich von Baumaßnahmen gut vorstellen? Dann könnte eine Bautechniker-Ausbildung für Sie genau richtig sein. Im Rahmen einer Weiterbildung können Sie in Deutschland an unterschiedlichen Fachschulen innerhalb von zwei bis vier Jahren die Ausbildung absolvieren. Anschließend arbeiten Sie dann als wichtiges Bindeglied zwischen Ingenieuren und Architekten auf der einen Seite und den ausführenden Bauarbeitern auf der anderen – perfekt für Menschen, für die im Berufsleben neben der Theorie auch der Praxisbezug nicht zu kurz kommen soll.

Bautechniker-Ausbildung: Weiterbildung an Berufsfachschulen

Die Bautechniker-Ausbildung wird in Deutschland an unterschiedlichen Berufsfachschulen als Weiterbildung angeboten und ist entsprechend auch gut als Umschulung geeignet: Denn vorher ist entweder eine abgeschlossene Ausbildung in einem Bauberuf oder Berufserfahrung im Bauwesen Pflicht. Bestimmtes Know-how ist ebenfalls wichtig für die Berufswahl – zum Beispiel ein gutes allgemeines Verständnis für technische Zusammenhänge im Allgemeinen und die Bauindustrie im Besonderen sowie ein großes Interesse an technischen Zeichnungen beziehungsweise Bauzeichnungen.

 

Bautechniker-Ausbildung Weiterbildung

Die Bautechniker-Ausbildung garantiert abwechslungsreiches Arbeiten. (c) istockphoto.com/dolgachov

Continue reading →

16. August 2016 Ausbildung

Master im Ausland – lohnt es sich?

Immer mehr Studenten zieht es während des Bachelorstudiums für ein oder zwei Semester ins Ausland. Aber auch ein Master oder MBA im Ausland bringt viele Vorteile mit sich. Wird eine Karriere in internationalen Unternehmen angestrebt, ist oft ein längerer Auslandsaufenthalt oder gar ein komplettes Auslandsstudium Voraussetzung. Und wer eine Karriere im Ausland anstrebt, wird ohnehin bestrebt sein, den Abschluss an einer ausländischen Business School zu absolvieren.
Continue reading →

30. September 2014 Allgemein

Pfleger 2.0 – elektronische Pflegeplanung, Mehrzweckwagen und Co.

Das Fortschreiten der Digitalisierung macht auch vor dem Beruf des Pflegers nicht halt: Krankenakten finden sich immer häufiger als digitale Dateien wieder. Auch die Ausstattung in Krankenhäusern, Arztpraxen und pflegerischen Einrichtungen hat sich weiterentwickelt. Aber was verändert diese grundlegende Wandlung vom Pfleger zum Pfleger 2.0 für mich als Berufseinsteiger – und welche Vorteile hat die elektronische Pflegeplanung gegenüber der klassischen Planung?

Weiterentwicklungen in der Pflege

Pfleger 2.0

Der Pfleger 2.0 wird auch noch Rollstühle schieben müssen. In den Pflegeeinrichtungen unterstützen Mehrzweckwagen und Software die Arbeit (c) iStock.com / FredFroese

Früher trug  man die Krankendaten in eine Akte aus Papier ein. Bei einer Visite klappte der Arzt die Krankenakte auf und wusste, dass Herr Müller eine Blinddarmoperation hinter sich hatte. Heute schaut der Arzt auf den Computer und sieht den genauen Krankheitsverlauf und den aktuellen Zustand von Herrn Müller. Continue reading →

3. September 2014 Ausbildung

Immobilienwirtschaft Studium eine neue Option?

Sie wissen immer noch nicht was Sie studieren wollen? Das Angebot an Studiengängen ist groß, hierbei gibt immer einige Studiengänge, die mehr bekannte sind und andere, die nicht so bekannte sind. Jedoch sind meist genau diese Studiengänge besonders interessanten. Einer dieser Studiengänge ist das Immobilienwirtschaft Studium. Was Sie über das Immobilienwirtschaft Studium wissen sollten bevor Sie sich hierfür entscheiden.

Was lernen Sie in ein Immobilienwirtschaft Studium?

Das Immobilienwirtschaft Studium ist, sozusagen, eine Mischung aus anderen Studiengängen. Sie werden viel über Wirtschaft, Marketing, Recht, Buchhaltung aber vor allem über den Immobilienmarkt lernen. Auch spezifische Fächer wie Immobilienmanagement und mehr technische Fächer, als Grunderkenntnissen zum Bauwesen und den Grundlagen des Bauens, werden angeboten. Die meisten Fachhochschulen bieten zudem auch Fremdsprachen an.

Immobilienwirtschaft Studium

Immobilienwirtschaft Studium bietet viele Möglichkeiten an (c) iStock.com / AndreyPopov


Continue reading →

7. März 2014 Studiengänge

Ist E-Learning die Zukunft der Bildung?

Als E-Learning wird eine Methode des Lernens bezeichnet, bei der sowohl digitale wie auch elektronische Medien zum Einsatz kommen. Ein Beispiel hierfür ist ein Online-Lernprogramm, das über jeden Computer mit Internetanschluss genutzt werden kann. Aus diesem Grund wird das E-Learning auch als computergestütztes Lernen oder Onlinelernen bezeichnet.
Heutzutage gibt es dabei immer mehr Menschen, die diese Art des Lernens nutzen, um ihr Wissen in einem bestimmten Bereich zu erweitern. Dabei können durchaus viele Vorteile beim E-Learning erwartet werden, die diese Methode durchaus sinnvoll machen. Auf der anderen Seite sollten die Nutzer aber auch mit Nachteilen rechnen, die nicht zu vernachlässigen sind!

Vor- und Nachteile des E-Learnings

E-Learning

E-Learning bedeutet Flexibilität (c) iStock.com / Daviles

Continue reading →

17. Februar 2014 Ausbildung

Soziale Arbeit studieren

Das Feld der sozialen Arbeit, Sozialarbeit, Sozialpädagogik und des Sozialwesens ist enorm groß. Wer gerne mit Menschen arbeitet, kommunikativ und flexibel ist und den skurrile Situationen nicht abschrecken, für den ist das Studium dieser Bereiche genau richtig. Möchte man jedoch soziale Arbeit studieren, so wird weit mehr gefordert, als nur der reine Enthusiasmus und die Freude den Mitmenschen eben diese zu bereiten. Denn das Studium der sozialen Arbeit bildet Berufsgeneralisten aus – Personen die zwar theoretisch mit der Materie vertraut sind, aber in diesem stark praxisorientierten Bereich eben diese praktischen Erfahrungen noch nicht haben.

Soziale Arbeit studieren – Unterschiede in den Details

Soziale Arbeit studieren

Wer Menschen helfen und sie unterstützen möchte, der sollte Soziale Arbeit studieren (c) iStock.com / KatarzynaBialasiewicz

Soziale Arbeit studieren, Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Sozialwesen – alle Fachrichtungen unterscheiden einige gewisse Details. Die Studienrichtungen unterscheiden sich insofern, als dass es im Sozialwesen verstärkt darum geht, Eigenkräfte zu entwickeln, um in problematischen Lebenssituationen verantwortlich handeln zu können. Tätigkeitsbereiche wären vor allem Jugendhilfe, Sozialhilfe und Gesundheitshilfe. Der Hauptunterschied zwischen Sozialarbeit beziehungsweise Sozialer Arbeit und Sozialpädagogik besteht darin, dass sich in der Sozialarbeit eher verwaltungstechnische Inhalte finden. Continue reading →

29. Mai 2013 Studiengänge